Das Schul-Leitbild

„Ein Leitbild ist die kurze, prägnante Zusammenfassung der zentralen Werte und leitenden Ziele, die für alle Schulmitglieder Geltung haben.“ Das Schulleitbild ist Leitidee und Vision.

Die Neue Mittelschule 2 Klagenfurt Waidmannsdorf  ist eine zukunftsorientierte Schule, die das Ziel hat, ihre Schülerinnen und Schüler ganzheitlich zu fördern, ihnen Allgemeinbildung, soziale und ethische Bildung zu vermitteln und sie optimal auf weiterführende Schulen sowie die Berufs- und Arbeitswelt vorzubereiten.
Der Unterricht  an unserer Schule ist an modernen pädagogischen und didaktischen Anforderungen ausgerichtet und berücksichtigt die gesellschaftlichen Veränderungen. Er vermittelt Fachkompetenz, Methodenkompetenz, Sozialkompetenz  und fördert Schlüsselqualifikationen.

Die Lehrkräfte unserer Schule sorgen für eine hohe Bildungsqualität. Sie kooperieren fachlich, pädagogisch sowie organisatorisch untereinander und mit der Schulleitung und fühlen sich für die gesamte Schule verantwortlich.
Sie nehmen Schülerinnen und Schüler als Individuen wahr und bringen ihnen Verständnis und Respekt entgegen, fordern aber auch umgekehrt ein werteorientiertes, respektvolles Verhalten ein.
Sie machen ihre Leistungsanforderungen und Bewertungen transparent und überprüfen regelmäßig die Qualität ihrer Arbeit.
Sie pflegen eine offene, ehrliche, faire, sachliche Kommunikation unter allen am Schulleben Beteiligten.
Sie bilden sich regelmäßig fachlich, pädagogisch und methodisch fort, um ihre Unterrichtsqualität zu erhalten und zu steigern.

Die Schulleitung arbeitet im Team zusammen und führt und leitet die Schule gemeinsam. Sie fordert und fördert pädagogische Zielsetzungen und berücksichtigt     dabei organisatorische, personelle sowie sachliche und räumliche Gegebenheiten.
Sie achtet auf eine transparente Informations- und Konferenzkultur unter allen am Schulleben beteiligten Personen.

Die Schülerinnen und Schüler halten sich an die für ein friedliches Miteinander und für ein erfolgreiches Lernen notwendigen Regeln.
Sie beteiligen sich aktiv an der Gestaltung des Schullebens und des Gemeinschaftslebens der Schule und tragen hierfür Mitverantwortung.

Die Eltern arbeiten vertrauensvoll mit der Schule zusammen und unterstützen diese bei der gemeinsamen Erziehungs- und Bildungsarbeit.
Sie nehmen ihr Recht und ihre Aufgabe die Schule mitzugestalten über die einzelnen Elterngremien wahr.

Das Schul- und Klassenklima ist geprägt von gegenseitiger Wertschätzung. Alle am Schulleben Beteiligten gehen deshalb höflich und respektvoll miteinander um.    Die Stärkung des Selbstvertrauens unserer Schüler und die Weiterentwicklung ihrer Sozialkompetenz sind uns wichtig.

Unsere Schule strebt auch danach, ihre Außenbeziehungen auszubauen. Wir suchen und vertiefen die Zusammenarbeit mit Eltern, Betrieben, Behörden, anderen Bildungseinrichtungen , Institutionen und allen, die an unserer Schule interessiert sind.